Dr. med. Michael Hase Privatärztliche Praxis für Psychotherapie - EMDR Therapie - TCM
Dr. med. Michael Hase    Privatärztliche Praxis für Psychotherapie - EMDR Therapie - TCM

Traditionelle chinesische Medizin

Die Behandlung in der TCM stützt sich auf fünf Säulen: Akupunktur, Phytotherapie, Qi Gong, Ernährung und Lebensführung. In meiner Behandlung greife ich überwiegend auf die Phytotherapie und Akupunktur zurück. Zusätzlich kann ich Sie zur Ernährung und Lebensführung beraten.

Die Behandlung in der TCM unterscheidet sich von der westlich schulmedizinischen Behandlung deutlich. Dabei ist sie durchaus wissenschaftlich belegt und in ihrer Wirkung bewiesen. Sie verlangt ihre Mitarbeit. Dabei ist sie in der Regel deutlich verträglicher als die schulmedizinische Arzneimittelbehandlung. Auch die TCM hat ihre Grenzen. Ich werde sie auf die Notwendigkeit oder auch Kombination mit westlich schulmedizinischer Behandlung gegebenenfalls hinweisen.

Die Traditionelle chinesische Medizin (TCM) bezieht sich auf ein mehr als 2000 Jahre altes Erfahrungswissen und hat sich ständig weiterentwickelt. In der Volksrepublik China steht die TCM eigenständig und auf gleicher Höhe mit der westlichen Medizin.

IIm Gegensatz zur westlichen Schulmedizin sieht die TCM immer den ganzen Menschen in seiner bio-psycho-sozialen Umwelt. TCM und Schulmedizin unterscheiden sich in der Diagnostik und Behandlung. Erfahren sie mehr über die Diagnostik und Behandlung in der TCM. Und lernen sie die besondere Psychosomatik in der TCM kennen.

TCM - Traditionelle Chinesiche Medizin

Hier können Sie mehr erfahren

Diagnostik

Hören, Sehen, Fühlen

Diagnostik in der TCM heißt den Patienten in seiner Gesamtheit, Seele und Körper, und in seinem Umfeld wahrzunehmen.  Daher braucht ein Erstgespräch 1 bis 1,5 Stunden Zeit, in dem das gesamte körperliche durchgesprochen und die Seele, die in der TCM nicht vom Körper getrennt ist, einbezogen wird.

Die Diagnose bezieht auch die Zunge als ein Abbild des Körpers ein. Ich analysiere die Form, Farbe und den Belag der Zunge. Sie dürfen bis zwei Stunden vor der Untersuchung Trinken und Essen, sollten aber auf färbende Lebensmittel (Tee, Kaffee, Heidelbeeren etc.) verzichten. Die Zähne dürfen geputzt werden, nicht aber die Zunge. Denn auch ein Zungenbelag ist eine Information! Eine Untersuchung des Pulses an den Handgelenken rundet die Untersuchung ab. Abschließend taste ich verschiedene Pulsstellen des Armes auf ihre Qualität hin.

Die Diagnose in der TCM ist nicht mit der Diagnose der westlichen Medizin vergleichbar und muss für jeden einzelnen Patienten neu erarbeitet werden.

Bitte bringen sie schulmedizinische Befunde mit. Sollte hier weiterer Abklärungsbedarf bestehen, werde ich sie entsprechend beraten.

 

Akupunktur

                   Gewusst wo!                   

Die Akupunktur, als ein wichtiges Element der chinesischen Medizin, ist eine Therapie bei der mithilfe von Akupunkturnadeln Akupunkturpunkte des Menschen gereizt werden. Dabei stehen die Akupunkturpunkte in Beziehung zu den Organen. Durch den Reiz werden die Organe durch Regulierung der Lebensenergie Qi zur Selbstheilung angeregt. Bei der Akupunktur wird also nicht das erkrankte Organ direkt behandelt, sondern der Meridian beziehungsweise der Akupunkturpunkt, dem das Organ zugeordnet ist. Dadurch können seelische Aspekte mitbehandelt werden.

Die positive Wirkung von Akupunktur ist gut erforscht. Akupunktur gilt als ein wirksames Mittel zur Schmerzlinderung, da Endorphine und Neurotransmitter gebildet werden. Ebenso wirkt die Akupunktur entspannend auf Spannungen in der Muskulatur, aktiviert das Immunsystem und wirkt belebend auf die Muskelkraft, zum Beispiel bei Lähmungen. Auch werden mit Hilfe der Akupunktur die Selbstheilungskräfte des Organismus aktiviert, sodass die Vitalität zunimmt und somit die Lebensfreude, sowie die Aktivität der Patienten angeregt werden.

Neben der ganzheitlichen Körperakupunktur gilt auch die NADA Ohrakupunktur als eine sehr wirksame Basisbehandlung. Zudem ist eine Laserakupunktur möglich, welche eine klassische Therapie mit Nadeln ersetzt.

Phytotherapie

Heilen mit Pflanzen

Pflanzliche oder mineralische, sehr selten auch tierische Arzneimittel, entfalten spezifische Wirkungen auf die Organe im Sinne der TCM. Sie werden entweder als Tee, Granulat (pulverisiert) oder ein Konzentrat in Tropfenform verabreicht. Aufgrund des Befundes erstelle ich ein individualisiertes Rezept, dass sie in einer geeigneten Apotheke einlösen. Das Arzneimittel muss in der Regel zweimal täglich über einen mehrwöchigen Zeitraum eingenommen werden.

... und mehr

Moxibustion

Heilen mit Feuer und Rauch

Das Abbrennen von getrocknetem Beisfusskraut in sicherer Entfernung zur Haut setzt ein ganz bestimmtes Spektrum an infraroten Wellen frei. Auch hierdurch wird ein Akupunkturpunkt stimuliert oder dem System Energie zugeführt. Die Moxabustion kommt besonders bei chronischen Erkrankungen oder Erschöpfungssyndromen zum Einsatz.

Schröpfen

Uralte Heilkunst

Unterdruck auf der Haut über Akupunkturpunkten oder anderen wichtigen Arealen bewegt das Qi und leitet pathogene Faktoren aus. Ich benutze dazu Gefäße aus Glas oder Plastik und eine Vakuumpumpe. Meist wird das Schröpfen auf dem Rücken angewandt. Zusätzlich kann hier eine Entspannung der Rückenmuskulatur erreicht werden,

Ernährung

Nach den fünf Elementen

Die Ernährung der 5 Elemente hat ihren Ursprung in der Traditionellen Chinesischen Medizin, in der Ernährung eine der fünf Säulen der Medizin ist. Der Satz des berühmten Arztes Sun Si Mao (618-707 n.Chr.): „Ohne das Wissen um eine richtige Ernährung ist es kaum möglich, sich einer guten Gesundheit zu erfreuen.“ unterstreicht die Bedeutung der Ernährung in der TCM. Nahrungsmittel und Speisen werden im Verständnis der fünf Wandlungsphasen nach ihrer thermischen Wirkung und ihrem Geschmack unterteilt. Im Verständnis der fünf Wandlungsphasen ergibt sich der diätetische Wert. Wenn sie die chinesische Diätetik zur Unterstützung ihres Veränderungsprozesses nutzen möchten, dann kann ich sie gerne beraten. 

Hier finden Sie uns

Dr. Michael Hase
Im Kamp 9
21335 Lüneburg

Kontakt

Rufen Sie einfach an

04131 2191238 04131 2191238 oder

nutzen sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dr. Michael Hase